Suche
Close this search box.

Personal Shopper in Berlin: Die besten Style-Berater in der Hauptstadt

Shopping kann Spaß machen. Durch die Boutiquen und angesagten Läden streifen, neue Styles entdecken und dem eigenen Kleiderschrank mal wieder einen neuen Look verpassen, ist für viele Menschen der ideale Ausgleich zu einem stressigen Alltag. Aber was ist, wenn die vorhandene Garderobe dringend ein Facelift gebrauchen könnte, aber Zeit und Muße für einen Einkaufsbummel fehlen? Vielleicht ist Shopping auch grundsätzlich ein absolutes No-Go, weil überfüllte Läden, enge Umkleidekabinen und die überwältigende Vielfalt an unterschiedlichen Styles eher negative Gefühle auslösen.

Frau beim Einkaufen

© gonghuimin468 / Pixabay – In Berlin gibt es unzählige Möglichkeiten zum Shoppen

Hier kann ein Personal Shopper Abhilfe schaffen. Die ortskundigen Style-Spezialisten bieten ihre Unterstützung in Sachen modisches Update an. Sie fungieren als beratende Shopping-Begleitung oder erledigen den Einkauf nach vorheriger Beratung einfach selbst. Die ausgewählten Styles können anschließend zu Hause ganz bequem anprobiert werden. Auch in Berlin sind qualifizierte Personal Shopper unterwegs, um neue Trends der Modebranche zu ihren Kunden nach Hause zu bringen.

Personal Shopper machen Online-Shops Konkurrenz

Beim Begriff Personal Shopper tauchen wahrscheinlich erst einmal Bilder aus Hollywoodstreifen auf, in denen Millionäre sich die neue Garderobe für die Gala in ihrem luxuriösen Wohnzimmer präsentieren lasen. Der Gedanke klingt verlockend. Angesagte Modetrends, perfekt abgestimmt auf die persönlichen Bedürfnisse, werden bequem nach Hause gebracht. Kein Gedränge am Kleiderständer, keine Warteschlange vor der Umkleidekabine, kein Taschenschleppen und die qualifizierte und ganz persönliche Einkaufsberatung gibt es gleich mit dazu.

Das Berufsbild des Personal Shoppers ist hierzulande noch recht jung. Die Idee ist aus den USA zu uns herübergeschwappt, wo Dienstleistungen und persönliche Services in großer Bandbreite angeboten werden. Die Einstiegsmöglichkeiten sind vielfältig, denn bislang ist die Berufsbezeichnung nicht geschützt und es gibt noch keinen vorgezeichneten Ausbildungsweg. Nicht selten führt der Weg über ein Studium im Bereich Modedesign oder eine klassische Ausbildung in Schneiderei und Design. Auch gute Kontakte in die Modebranche sind hilfreich, zum Beispiel durch erste Erfahrungen im Modeln.

Auch wenn Personal Shopper in Deutschland nur langsam Fuß gefasst haben, setzen sie sich inzwischen als echte Alternative zum Online-Shopping durch. Breite Kenntnisse der Modebranche, Gespür für neueste Trends und eine persönliche Stilberatung sind ein dickes Plus für den heimischen Kleiderschrank. Insbesondere für spezielle Anlässe wie eine Hochzeit wird der Personal Shopper als Style-Berater immer beliebter. Während in Amerika gerne das Komplettpaket mit Schuhen, Accessoires und Frisurberatung genutzt wird, werden Personal Shopper in Deutschland vorwiegend auf die Suche nach Bekleidung geschickt. Den Feinschliff wählen deutsche Modefans immer noch am liebsten selbst aus und gehen gerne online auf die Suche nach Schmuck, Handtaschen und Co.

Ein Accessoire, dessen Auswahl hierzulande ungern in fremde Hände gegeben wird, ist die Brille. Sie ist von der reinen Sehhilfe längst zum modischen It-Peace avanciert. Da sich die Brille als täglicher Begleiter jedem Style anpassen muss, wird sie immer noch am liebsten selbst und im Laden ausgewählt. Ein beliebter Kompromiss sind inzwischen Onlinehändler wie die Damen -und Herrenbrillen von eyes + more, bei denen online eine Vorauswahl getroffen werden kann, die anschließend in einem Store in der Nähe ausprobiert wird.

Für den neuen Look im Kleiderschrank werden Personal Shopper aber auch bei uns gerne gebucht. Vor allem in Großstädten und in touristisch geprägten Regionen sind die versierten Einkaufshelfer gefragt. Wir haben uns in Berlin auf die Suche gemacht und uns die angesagtesten Personal Shopper der Hauptstadt etwas genauer angesehen.

Shopisticated

Shopisticated heißt die Mode- und Stilberatung von Kathrin Hunold. Die in Berlin und Hamburg tätige Shopping-Beraterin hat ihren beruflichen Werdegang klassisch mit einer Schneiderlehre begonnen, die sie K. Steilmann absolvierte, einem der größten Bekleidungshersteller Europas. Nachdem sie ihr Studium zur Diplom-Ingenieurin Bekleidungstechnik an der FH in Hamburg absolviert hatte, konnte sie über verschiedene verantwortungsvolle Positionen bei namhaften Labels wie Anson’s und New Yorker Erfahrungen sammeln.

Seit 2008 bietet Kathrin Hunold mit Shopisticated ihr Know How als Personal Shopper an. 2010 kam eine Farb- und Stilberatung hinzu. 2016 kam ihr Buch „Stil. Der perfekte Look für jede Frau“ heraus. Zu ihren Services gehört eine individuelle Farbberatung nach dem Jahreszeiten-Prinzip sowie eine persönliche Stil- und Figurberatung in ihrem eigenen Atelier. Für den Garderoben-Check kommt sie direkt nach Hause und nimmt den heimischen Kleiderschrank unter die Lupe, hilft beim Aussortieren, findet einen roten Faden für de persönlichen Stil und gibt Tipps für ein Facelift der Garderobe. Und schließlich können Modefans sich die Expertin auch als Einkaufsberatung buchen. Nach einem telefonischen Vorgespräch geht es zum gemeinsamen Shoppen in bis zu drei angesagte Läden, die den Stil und die Vorstellungen der Kundin besonders gut repräsentieren.

Die erfahrene Modeberaterin möchte aus weniger mehr machen. Das gilt sowohl für das Budget ihrer Kunden als auch für den Inhalt des Kleiderschrankes. Zwischen 50 und 180 Euro kostet eine Session mit ihr, je nachdem, welche Beratung in Anspruch genommen wird.

Miriam Robinson

„Buy less, choose well“ ist das Motto von Miriam Robinson, das sie keiner Geringeren als Vivien Westwood aus dem Munde genommen hat. Die Wahlberlinerin kam schon früh mit Mode in Berührung. Ihre aus Frankreich stammende Mutter vermittelte ihr die Liebe zu klassischen und zeitlosen Stilen, die ihre Modeberatung bis heute prägt.

Durch ihre Tätigkeit als Modedesignerin und Stylistin für das Fernsehen und Magazine sammelte Miriam Robinson Erfahrungen und erweiterte ihre Expertise. Seit 2018 bietet sie in Berlin eine individuelle Stilberatung an. Gemeinsam mit ihren Kundinnen geht sie auf die Suche nach ihrem ganz persönlichen Stil und zeigt ihnen, wie sie diesen durch zeitlose Mode unterstreichen und ganz natürlich betonen können.

Ihr Angebot umfasst einen Garderobencheck mit einer Neuausrichtung des Kleiderschrankes inklusive Shoppingliste, eine Vorabberatung für zielgerichtetes, zum persönlichen Stil passendes Shopping, einen Online-Styling-Service sowie eine persönliche Shopping-Begleitung für den Alltag, den Job, besondere Anlässe oder das Upstyling nach der Schwangerschaft.

Candice Pinti

Die Wahlberlinerin hat ihre Wurzeln in Frankreich und hat die Hauptstadt ausgewählt, um ihr Gespür für Mode und Styles mit ihren Kundinnen und Kunden zu teilen. Ihre Karriere in der Modebranche begann vor 12 Jahren, als sie in Lyon bei einer Agentur für Imageberatung anheuerte. Nach ihrem Umzug nach Berlin war sie für namhafte Label wie Zadig & Voltaire und Scotch and Soda tätig.

Als Modeberaterin und Modestylistin möchte Candice Pinti sie ihre Kundinnen und Kunden mit ihrer Expertise darin unterstützen, einen authentischen Stil zu entwickeln, der ihre Persönlichkeit betont und ihren Lebensstil widerspiegelt.

Ihre Beratung basiert auf einer persönlichen Figur- und Farbanalyse, aus der persönliche zu unterstreichende Vorzügen entwickelt werden. Zusätzlich zur Figur- und Farbberatung bietet Candice Pinti einen Garderoben-Check und die Entwicklung von individuellen Shoppingempfehlungen an und begleitet ihre Kundinnen und Kunden auch persönlich zum Einkaufen. Ihr All-Time-Favourite ist die Shopping-Beratung im Vintage-Stil, da dieser zeitlose Style auch sie selbst und ihr modisches Empfinden prägt.

Personal Shopper Berlin

Andrea Lakeberg ist das Gesicht hinter Personal Shopper Berlin. Seit 2013 unterstützt sie Damen und Herren dabei, in der Hauptstadt den passenden Style für jeden Anlass zu finden. Dabei liegt ihr Fokus auf zeitloser Mode, die nicht den neuesten Trends hinterherläuft, sondern wertig und geschmackvoll die persönliche Garderobe bereichert.

Ihre Shopping-Beratung umfasst eine Analyse der vorhandenen Garderobe, Empfehlungen zum persönlichen Stil und die Reduzierung des Kleiderschrankes auf absolute Lieblingsteile sowie die Ergänzung der so handverlesenen Garderobe durch neue, stilsichere Einzelstücke. Nach einem einführenden Beratungsgespräch geht es in verschiedene gezielt ausgewählte Läden aus der großen Vielfalt Berlins, in denen nach Herzenslust probiert, kombiniert und ausgewählt wird.

Das Endergebnis soll ein Kleiderschrank sein, in dem wieder mehr Platz vorhanden ist, weil sich darin nur noch absolute Lieblingsstücke befinden. Die neue Garderobe setzt auf einen eigenen Stil, viele Kombinationsmöglichkeiten und das passende Outfit für wirklich jede Gelegenheit.

In Berlin tummeln sich viele talentierte Personal Shopper, die ihr Gespür für Stil und ihre Erfahrungen in der Modewelt in den Dienst ihrer modebewussten Kundinnen und Kunden stellen möchten. Die Hauptstadt hat garantiert für jeden Geschmack den passenden Einkaufsbegleiter. So wird Shopping in Berlin zum Erlebnis.

Weitere Nachrichten
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche
Close this search box.