Einkaufen in Berlin

Shoppingcenter Berlin – Einkaufscenter von A bis Z

Berlin ist nicht nur Bundeshauptstadt sowie kulturelles Zentrum des Landes. Vielmehr genießt die pulsierende Metropole auch unter modebewussten Menschen einen international erstklassigen Ruf, wie schon die zweimal jährlich stattfindende Fashion Week signalisiert. Zwar hat die technische Globalisierung auch Berlin erreicht, doch die Stadt und ihre Verantwortlichen tun alles, um den Einzelhandel auch in Zukunft zu

Stilwerk Berlin

Das Stilwerk in der Kantsraße ist ein ganz besonderes Einkaufscenter. Dort werden in den Shops ausschließlich hochwertige Marken rund um Wohnen und Design angeboten. Ende 1999 eröffnete das Haus in exponierter Lage. Unweit vom Kurfürstendamm und Bahnhof Zoo findet man im Charlottenburger Stilwerk Kunst und Design auf gehobenem Niveau. Die Architektur des Gebäudes ist repräsentativ

Schönhauser Allee Arcaden

Die Schönhauser Allee Arcaden machen ihrem Namen alle Ehre. Im Stadtbezirk Prenzlauer Berg gelegen, sind sie ein regelrechter Publikumsmagnet der Region. Hier findet sich alles, was ein Kaufhaus der besonderen Klasse ausmacht. Stundenlang können Besucher über die 3 Etagen flanieren, um die mehr als 100 Einzelhändler und ihr Warensortiment zu begutachten. Die Schönhauser Allee Arcaden

Boulevard Berlin

Die Weltstadt Berlin ruht sich keinesfalls auf ihren bisherigen Meilensteinen aus. Ziel ist es immer gewesen, das bislang Erreichte auch in der Zukunft zu erhalten. Aus diesem Grund werden regelmäßig Renovierungsarbeiten durchgeführt, um den Bestandsschutz zu garantieren und den Fortschritt zu manifestieren. Zwischen 2009 – 2012 wurde insoweit das beliebte Einkaufszentrum Boulevard Berlin aufwendigen Erneuerungsarbeiten

Forum Köpenick

Im Südosten der Bundeshauptstadt Berlin liegt der Stadtbezirk Köpenick. Das Forum Köpenick ist ein hiesiges Einkaufszentrum, das zu den größten innerhalb der Millionenstadt zählt. Seit Oktober 1997 präsentieren sich auf 40.000 Quadratmetern unterschiedliche Aussteller, die um die Gunst der Käufer werben. Die Ladenlokale verteilen sich auf zwei Gebäudekomplexe, die durch eine überdachte Passage miteinander verbunden

LP12 Mall of Berlin

Die Mall of Berlin - auch bekannt als LP 12 - liegt im Herzen der Hauptstadt in der Nähe vom Potsdamer Platz. Das "LP 12" steht dabei für die Anschrift: Leipziger Platz 12. Früher residierte auf dem Platz das Kaufhaus Wertheim. Seit September 2014 können Besucher in über 270 Geschäften auf 76.000 Quadratmetern einkaufen oder

Spandau Arcaden

Die Spandau Arcaden sind ein beliebter Treffpunkt bei Einheimischen der Metropole an der Spree. Doch auch Touristen genießen den Aufenthalt in den freundlichen und charmanten Hallen. Die Spandau Arcaden sind mit etwa 125 Handelsgeschäften nicht nur ein Dorado für Freunde imposanter Einkaufsfreuden. Vielmehr verbirgt das Center auch eine Vielzahl von Ergebnismöglichkeiten unter seinem Dach. Dazu

Märkisches Zentrum

Ein weiteres Einkaufserlebnis der ganz besonderen Art bietet das Märkische Zentrum im schönen Stadtteil Reinickendorf. Touristen sollten sich vor allem den donnerstags und samstags stattfindenden Wochenmarkt innerhalb des Centers nicht entgehen lassen. Zudem verteilen sich auf einer imposanten Fläche von etwa 50.000 Quadratmetern mehr als 120 Geschäftslokale. Die vielseitigen Angebote namhafter Verkaufsketten lassen jedes Einkaufsherz