Suche
Close this search box.

Spannende Themen-Rallyes sind der Renner

Während es einerseits den Trend zu immer neuen und moderneren Technologien gibt, die der Freizeitgestaltung dienen, so gibt es andererseits eine wachsende Anzahl derer, die technikfreie Unterhaltung bevorzugen. Charmant gestaltete Themen-Rallyes lassen sich beispielsweise hervorragend mit einfachen Hilfsmitteln und ganz ohne Technik gestalten. Sie sind ideal für alle, die Berlin auf eine sehr unterhaltsame und lehrreiche Art und Weise kennenlernen möchten.

Touristengruppe am Holocaust-Mahnmal in Berlin

© wal_172619 / Pixabay – Touristengruppe am Holocaust-Mahnmal in Berlin

Die Vorbereitung

Für die Gestaltung und Durchführung einer solchen Rallye braucht es vor allem kreative Ideen, Papier und Stifte. Entsprechend den Ideen werden Rallye-Bögen beziehungsweise „Laufzettel“ mit Aufgaben und Informationen gestaltet. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Für die Bögen kann einfaches Druckerpapier genutzt werden. Sie können den Teilnehmern direkt oder in einem Umschlag überreicht werden, der natürlich die Spannung steigert. Die nötigen Materialien zur Vorbereitung und Durchführung der Stadtrallye können Sie sich ganz einfach online bei Händlern wie versando.de günstig bestellen.

Sobald Sie alles zusammen haben und ein Thema gefunden haben, kann es mit der Gestaltung losgehen. Diese sollte die Teilnehmer animieren und nicht lediglich nur eine Auflistung der Aufgaben sein. Die Bögen können zusätzlich mit dekorativen Elementen gestaltet sein. Eine andere Möglichkeit ist es, den Teilnehmern verschiedene Stifte oder ähnliches mitzugeben und selbst als Teil einer Aufgabe kreativ zu werden. Je individueller die Bögen gestaltet sind, desto besser bleiben sie in Erinnerung. Und genau solche werden schließlich bei einer Rallye gemacht.

Die Themen

Rallyes lassen sich zu allen möglichen Themen durchführen. Bei der Themenwahl kommt es vor allem darauf an, dass es für die Teilnehmer relevant ist. Eine Schulklasse, die die Rallye im Rahmen eines Tagesausflugs nach Berlin absolviert, hat ganz andere Voraussetzungen als eine Gruppe Mädels auf Junggesellinnenabschied. Die Themen können sich an den zahlreichen Berliner Sehenswürdigkeiten orientieren, aber auch an Kneipen, Parks, Märkten, Epochen, Bauwerken und was immer Berlin noch zu bieten hat.

Die Durchführung

Die Durchführung der Rallye ist denkbar einfach. Die Teilnehmer erhalten zu Beginn den Rallye-Bogen. Dieser kann ihnen beispielsweise in einem Briefumschlag überreicht werden, den sie alle gleichzeitig öffnen. Und schon geht es los. Die Teilnehmer sind einzeln oder in kleinen Gruppen unterwegs. Dabei lösen sie verschiedene Aufgaben, wie beispielsweise bestimmte Informationen herauszufinden, eine Sehenswürdigkeit zu zeichnen (oder zu fotografieren, wenn man doch etwas Technik integrieren möchte) oder Stempel beziehungsweise Unterschriften zu sammeln. Der Schwierigkeitsgrad kann dabei je nach den Voraussetzungen der Teilnehmer variieren.

Vorab sollte festgehalten werden, auf welchen Teil von Berlin sich die Rallye erstreckt, sofern sich dies nicht aus den Aufgaben ergibt. Des Weiteren haben die Teilnehmer nur begrenzt Zeit, alle Aufgaben zu absolvieren, bevor sie sich zur vereinbarten Uhrzeit am Treffpunkt wieder einfinden. Extra Spannung kann erzeugt werden, wenn jede Gruppe oder jeder Teilnehmer beispielsweise einen Buchstaben herausfinden muss und am Ende daraus ein Wort gebildet werden soll. Erst, wenn dies geglückt ist, wird die Rallye als erfolgreich gewertet.

Ob es Preise für die meisten richtigen Antworten oder die kreativsten Lösungen gibt, ob nur gewertet wird, ob eine Gruppe bestanden oder nicht bestanden hat oder ob es gar kein Ergebnis in diesem Sinne, obliegt den Organisatoren. Die Ergebnisse zu werten kann sowohl Vor- als auch Nachteile haben. Die Freude an der Teilnahme sollte in jedem Fall im Vordergrund stehen.

Weitere Nachrichten
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Suche
Close this search box.