Die Internationale Grüne Woche (IGW) ist eine internationale Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, die jährlich im Januar in Berlin stattfindet. Sie wird von der Messe Berlin GmbH organisiert und ist eine der größten und bekanntesten Verbrauchermessen der Welt. Dieses Jahr findet die Messe erstmals nach zweijähriger Corona-Pause wieder statt.

Grüne Woche 2020 - Estland

© Messe Berlin GmbH – Köstlichkeiten aus aller Welt finden sich auf der Messe

Was genau findet man auf der Messe?

Die IGW ist eine Plattform für den Austausch zwischen den verschiedenen Akteuren der Ernährungswirtschaft. Sie wird von vielen namhaften Unternehmen und Organisationen besucht, darunter Agrarunternehmen, Lebensmittelhersteller, Verbraucherorganisationen, Handelsorganisationen, Agrarforschungsinstitute und Nachhaltigkeitsorganisationen. Die IGW bietet eine umfangreiche Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen, die sich mit Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau beschäftigen. Dazu gehören landwirtschaftliche Erzeugnisse, Gartenprodukte, Lebensmittel, Getränke, Tierfutter, Dienstleistungen, Maschinen und Ausrüstungen. Ebenso werden auf der Messe technische Innovationen und neue Produkte vorgestellt.

Die IGW bietet auch ein breites Spektrum an Veranstaltungen, die sich mit Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau beschäftigen. Dazu gehören Seminare, Workshops, Konferenzen, Foren, Ausstellungen, Messen, Kongresse und Wettbewerbe. Es ist eine großartige Plattform, auf der die internationale Ernährungswirtschaft konkrete Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft entwickeln kann.

Auch der kulturelle und touristische Aspekt der IGW wird angesprochen. Es werden regionale Köstlichkeiten und Produkte aus den verschiedenen Ländern der Welt angeboten. Zudem können Besucher die traditionellen Küchen, Gärten und Kulturen der verschiedenen Länder erkunden.

Wann und wo findet die IGW dieses Jahr statt?

Die internationale Grüne Woche findet im Januar 2023 im Messegelände Berlin statt. Die Veranstaltung dauert vom 21. Januar bis zum 30. Januar 2023. Es werden mehr als 1.600 Aussteller aus 80 Ländern erwartet. Hinzu kommen geschätzte 400.000 Besucher aus aller Welt. Die Grüne Woche bietet eine einmalige Gelegenheit, sich über Trends und Tendenzen der Ernährungs- und Landwirtschaftswirtschaft zu informieren und das internationale Ressourcenpotenzial der Branche zu erkunden. Einen Geländeplan gibt es auf hier auf der offiziellen Website.

Fazit: Berlin lädt ein zur IGW 2023!

Die Internationale Grüne Woche 2023 bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Innovationen im Bereich Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau zu informieren. Es wird eine einzigartige Gelegenheit, um sich mit Experten aus der ganzen Welt auszutauschen und ein Netzwerk aufzubauen. Besucher können sich auf ein vielfältiges Programm und einzigartige Produkte freuen.