Meteorologisch hat vor wenigen Tagen der Sommer begonnen und mit ihm die Zeit, in der Großstadtmenschen sich nach einer Abkühlung sehen. Experten sagen schon jetzt für den Sommer 2022 starke Hitze und Trockenheit voraus, die vor allem in den Innenstädten spürbar ist.

Berlin Kreuzberg

@ Norbert Braun / Unsplash.com – Sommer im Berliner Mauerpark

Nicht jeder schafft es in der Mittagspause, an den Wannsee zu fahren, um sich abzukühlen. Daher sollten sich Gaststätten, Lebensmittelgeschäfte und Eisdielen rechtzeitig mit Eiswürfeln, kalten Getränken und Speiseeis bevorraten.

Das sind die Lieblingsgetränke in der Hauptstadt

Zu den Lieblingsgetränken des Sommers gehört nach wie vor der Klassiker: Ein Eiskaffee mit Vanilleeis und Schlagsahne. Auch der traditionelle Durstlöscher – die Fassbrause – erfreut sich in Berlin einer hohen Nachfrage. Die fruchtige Brause wird bis heute nach dem Originalrezept aus 1908 hergestellt. Für lange Nächte sollte immer eine Flasche Mate bereitstehen, die durch ihren hohen Koffeingehalt müde Großstädter wieder munter macht.

Ob im Späti, an der Tanke, in der Kühltheke des nächsten Supermarktes oder auch in der Kantine: Im Sommer erfrischt nichts mehr, als ein kühles Getränk in der Hand. Wer ein echtes Trendgetränk kosten möchte, der sollte bei seinem Lieblings-Türken um die Ecke ein frisches Ayran bestellen. Das ursprünglich aus der Türkei stammende Erfrischungsgetränk wird aus Joghurt, Wasser und Salz hergestellt und traditionell im Joghurtbecher serviert.

Wichtig bei all diesen Erfrischungsgetränken: Sie sollten immer eisgekühlt verkauft und angeboten werden. Dafür stellen spezialisierte Anbieter aus Berlin Kühlmöbel zur Verfügung, die in der gewünschten Größe erhältlich sind.

Kühlgeräte können auch geleast werden

Nicht immer lohnt sich die Anschaffung eines Gastrokühlschrankes oder der Kauf eines zweiten Kühlmöbels für den gesteigerten Bedarf im Sommer. Dafür hat das Unternehmen Kälte Berlin eine Lösung geschaffen.

„Betriebe, in denen sich Kühlmöbel nur saisonal lohnen, können diese zu fairen Rahmenbedingungen leasen. Nach Ablauf des vereinbarten Leasing-Zeitraumes besteht für die Firmen die Möglichkeit, die Geräte zu einem günstigen Preis zu übernehmen oder sie wieder zurückzunehmen“, so Christian Berg, Geschäftsführer der Firma Kälte Berlin.

Unternehmen bekommen damit die Möglichkeit einer langfristigen Planung auf fester Kostenbasis.

Verdecke Keimgefahr in Eiswürfeln

Im Sommer laden die Berliner Cafés dazu ein, draußen zu sitzen. Ob Mate, Cola oder Eiscafé: Kaum ein Getränk wird ohne Eiswürfel serviert. Wichtig ist bei der Eiswürfelbereitung, akkurat auf die Hygiene zu achten und Eiswürfel unter Einhaltung aller Hygienestandards herzustellen und zu lagern. Moderne Eiswürfelbereiter bieten dafür die besten Voraussetzungen. Sie sind selbstreinigend und ermöglichen eine kontaktfreie Entnahme der Eiswürfel.