Berlin hat sich in den letzten zehn Jahren rasant verändert. Die einst geteilte Stadt ist mehr als 30 Jahre nach der Wende eine Metropole, die nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international sehr gefragt ist. Dies hat Auswirkungen auf das Leben und die Lebensbedingungen für Berliner und für alle, die in der Hauptstadt ihren Lebensmittelpunkt suchen. Die Mieten sind hoch, gute Büroräume für das berufliche Standbein sind schwer zu finden.

Alexanderplatz Berlin

@ WagnerAnne / Pixabay.com – Der Alexanderplatz ist der Hotspot der City Ost

Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Büro in Berlin, ist es hilfreich, wenn Sie sich vor der Anmietung eines Büros umfassend informieren. Ein Vergleich der Konditionen und der Lage des Büros ist für den Geschäftserfolg essenziell. Ihr Unternehmen sollte erreichbar sein. Gleichermaßen müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Kosten für die Miete dauerhaft tragen können.

Die beste Option für Ihr Unternehmen

Die Suche nach der besten Option für Ihr Unternehmen ist häufig gar nicht so einfach. Dies gilt primär dann, wenn Sie noch nicht lange in der Hauptstadt leben oder sich in Bezug auf Gewerbeimmobilien nicht so gut auskennen. Hier sehen sie eine hilfreiche Übersicht über die Top-Büros in Berlin. Es ist hilfreich, wenn Sie in Bezug auf die Lage des Büros eine Vorstellung haben, in welchem Stadtteil sich dieses befinden soll.

Diese zehn Lagen sind besonders begehrt:

  • Rund um das Brandenburger Tor
  • Rund um den Potsdamer Platz
  • Mitte, Nähe Konterhaus
  • Mitte, Köpenicker Straße
  • Berlin City West
  • Charlottenburg, Kurfürstendamm
  • Charlottenburg, Breitscheidplatz
  • Mitte, Chausseestraße
  • Mitte, Unter den Linden
  • Potsdamer Platz im Sony Center

Grundsätzlich haben Sie bei der Anmietung eines Büros in Berlin den Vorteil, dass auch Lagen in Nebenstraßen erreichbar sind. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind mit Bus und Bahn hervorragend strukturiert. Sie selbst, aber auch Ihre Kunden kommen ohne Auto optimal überall hin. Derzeit gibt es einen Ausbau von Fahrradwegen und Fahrradstraßen in allen Stadtteilen. Besonders in der Berliner Mitte sind im letzten Jahr einige Autospuren zu Radwegen umfunktioniert worden. Dies erleichtert Ihnen den Weg ins Büro und Ihren Kunden den Weg zu Ihnen.

Berlin bei Start-ups sehr beliebt

In den letzten Jahren haben sich verschiedene Start-ups in Berlin niedergelassen. Die Stadt liegt bei jungen Unternehmern derzeit hoch im Trend. Möchten Sie sich selbstständig machen und allein oder mit Freunden und Geschäftspartnern ein Unternehmen gründen, sind Sie in Berlin exzellent vernetzt. Wichtig ist aber auch hier, dass Sie sich gut informieren. Besondere Tipps für junge Unternehmer bieten Ihnen eine gute Orientierung. Dies ist primär dann wichtig, wenn Sie sich die Anmietung eines Büros in einer der Berliner Top-Lagen nicht leisten können.

Es gibt in allen Stadtteilen gute Lagen, in denen Sie Ihr Unternehmen etablieren können. Achten Sie bei der Auswahl auf Parkmöglichkeiten und eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Dann können Sie auch in günstigen Lagen eine einwandfreie Kundenbetreuung gewährleisten. Hat sich Ihr Unternehmen auf dem Markt etabliert, ist der Umzug in andere Geschäftsräume jederzeit möglich.