Seit vergangenen Mittwoch (18.11.2020) können in Berlin an verschiedenen Standorten im Rahmen eines Pilotprojektes Pakete abgeholt und abgegeben werden. Mit den mobilen Paketbussen von DHL als Tochter der Deutschen Post bietet sich ein Zusatz-Service für die Bevölkerung von Berlin an, berichtet der RBB.

DHL Paketstation

© Deutsche Post AG – Neben den Packstationen gibt es ab sofort Paketbusse in Berlin

Die vier Linienbusse und sechs Doppeldecker stammen von einem Busunternehmen in Berlin, welches als Ersatzverkehr für die Deutsche Bahn fährt und Stadtrundfahrten mit Touristen anbietet. Die Busse sollen das Paketgeschäft erleichtern, welches in diesem Jahr zu Weihnachten, bedingt durch Covid-19, ein etwas anderes Ausmaß erreichen wird.

Zeitrahmen des Pilotprojektes

Die Paketbusse sollen vorerst bis zum 15. Januar 2021 zwischen Westend und Hellersdorf stehen, gemäß dem Betreiber mit der Option auf Verlängerung respektive als dauerhafte Einrichtung.

Ausbau der Packstationen

In diesem Jahr rechnet die Deutsche Post ebenfalls mit einem neuen Rekordwert im Hinblick auf die Weihnachtszeit. Bereits seit Oktober 2020 hat die Anzahl Pakete zugenommen, sodass eine große Zahl an zusätzlichen Mitarbeiter im Einsatz stehen.

Neue Lösungen bezüglich Logistik und Mobilität sind nicht nur während Covid-19 zur Bewältigung des steigenden Versandhandels notwendig. Insbesondere in dicht besiedelten Gebieten wie beispielsweise Neukölln, sind Paketbusse eine ideale Ergänzung. Die Post plant die Zahl der Packstationen in Deutschland von 6.000 auf 12.000 zu erhöhen. Ebenfalls aufgestockt sollen die 400 Stationen in Berlin werden,

Abgabetermine Dezember 2020

DHL hat, aufgrund der schwierigen Lage, die Schlusszeiten der Abgabe um zwei Tage vorverlegt. Deutschlandweit gilt für Pakte im Inland für alle Packstationen und Filialen der 19. Dezember 2020 mittags, der letzte Termin für Briefpost ist der 22. Dezember 2020. Für die Nachbarländer gilt der Stichtag 14. Dezember 2020, für die übrigen europäischen Länder der 10. Dezember 2020.

Standorte der Paketbusse:

Ab 18. November 2020:

10713 Charlottenburg-Wilmersdorf – Kalischer Straße 36
10369 Lichtenberg – Storkower Str. 170
12627 Marzahn-Hellersdorf – Henny-Porten-Straße 6
12359 Neukölln – Fritz-Reuter-Allee 174
12107 Tempelhof-Schöneberg – Mariendorfer Damm 222

Voraussichtlich ab 20. November 2020:

Charlottenburg-Wilmersdorf – Spandauer Damm 148
Lichtenberg – Zingster Straße 21 (13051)

Voraussichtlich ab 23. November 2020:

12165 Steglitz-Zehlendorf – Wrangelstraße 14
12435 Treptow-Köpenick – Dammweg 22

Die Pakete dürfen keine Schleifen haben und Flaschen müssen gut gepolstert sein. Die Abholung bedarf einer vorgängigen Anmeldung, die Abgabe kann ohne Anmeldung erfolgen.