Karte aktivieren!

Gedenkstätte Berliner Mauer: Infos, Preise & Öffnungszeiten

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist eine 1998 eingeweihte Open-Air-Ausstellung mit angeschlossenem Besucherzentrum in der Bernauer Straße, die einst die Grenzlinie zwischen den Bezirken Wedding im Westen und Berlin-Mitte im Osten markierte. Über eine Länge von 1,4 Kilometern erwarten die Besucher vier verschiedenen Themenstationen vom Bau der Mauer bis hin zum Mauerfall 1989. Teile der originalen Grenzanlagen wie Überreste der Mauer und Wachtürme sind Bestandteil der Ausstellung.

Ein Ort der Besinnung und Erinnerung

Auch wenn an der Mauer viele Menschen zu Tode kamen, will die Ausstellung keine Effekthascherei betreiben, sondern ein Ort der Besinnung und des Erinnerns sein. Mit reichhaltigen Bild- und Tondokumenten unterlegt, vermittelt die Ausstellung dem Besucher ein Bild von der Zeit, als die Mauer nicht nur die Stadt Berlin, sondern das ganze Land und zwei konkurrierende politische Systeme trennte und als das Symbol des Kalten Krieges zwischen Ost und West galt.

Zur Ausstellung gehört auch das Dokumentationszentrum mit Seminarräumen, Büros und einer Dauerausstellung zur Geschichte der Berliner Mauer. Ein weiterer Teil des Denkmals ist die Kapelle der Versöhnung, in der regelmäßig den an der Mauer Getöteten gedacht wird. Das 2010 errichtete Fenster des Gedenkens bildet die Porträts der 130 Menschen ab, die an der Berliner Mauer bei ihrer versuchten Flucht in den Westen zu Tode kamen.

Gedenkstätte Berliner Mauer – Vom Bau bis zum Fall der Mauer

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist in vier unterschiedliche Themenbereiche gegliedert und rund 1,4 Kilometer lang. Neben den Themenschwerpunkten zum Bau, den Fluchtversuchen als auch dem Niedergang der Berliner Mauer finden täglich von Dienstag bis Freitag um 12.00 Uhr Andachten für die Todesopfer in der Kapelle der Versöhnung statt. Für den ersten Anlaufpunkt einer Besichtigungstour empfiehlt sich der Beginn am Besucherzentrum am Nordbahnhof.

Gedenkstätte Berliner Mauer - Grenzanlage

© Stiftung Berliner Mauer / J. Hohmuth

Ehemalige Grenzanlage

An der Gedenkstätte befindet sich das letzte Stück der Berliner Mauer, das in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist.

Gedenkstätte Berliner Mauer - Mauernachzeichnung

© Stiftung Berliner Mauer / J. Hohmuth

Ausstellungen Berliner Mauer

Die Dauerausstellung “1961 | 1989. Die Berliner Mauer” befindet sich im Besucherzentrum auf über 420 m².

Gedenkstätte Berliner Mauer - Ausstellung

© Stiftung Berliner Mauer / G. Simons

Mauernachzeichnung

Das Besucherzentrum befindet sich verkehrsgünstig gelegen am S-Bahnhof Nordbahnhof.

Covid-19 Update: Aufgrund der Covid-19 Problematik ist die Gedenkstätte geschlossen. Dies betrifft die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße (Dokumentations- und Besucherzentrum sowie Kapelle der Versöhnung), die Gedenkstätte Günter Litfin und die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde. Die Freigelände an der Bernauer Straße und an der East Side Gallery bleiben weiterhin uneingeschränkt zugänglich. Unter https://www.berliner-mauer-gedenkstaette.de/de/besucherservice-aktuelles-1023.html#1874 finden Sie alle wichtigen Hinweise.

Anfahrt, Adresse und Kontakt

Adresse:Bernauer Straße 119 in 13355 Berlin
Telefon:030 / 213 085 166
E-Mail:info@stiftung-berliner-mauer.de
Webseite:www.berliner-mauer-gedenkstaette.de
ÖPNV:S-Bahn: S1, S2, S25, S26 bis S Nordbahnhof (Berlin)
U-Bahn: U6 bis U Naturkundemuseum (Berlin)
U-Bahn: U8 bis U Bernauer Straße (Berlin)
Tram: 12, M10, M8 bis S Nordbahnhof (Berlin)
Bus: 247, N40 bis S Nordbahnhof (Berlin)
Parkplätze:Einen eigenständigen Parkplatz gibt es nicht. In den umliegenden Straßen ist dennoch verhältnismäßig viel Platz zum Parken.

Preise

Eintritt:kostenlos
Gruppenführungen:
(ab 10 Personen – 1 Stunde)
Erwachsene: 3,50 Euro pro Person
Ermäßigt: 2,50 Euro pro Person
Schüler-/Innen: kostenfrei
Öffentliche Führungen:
(1 Stunde)
Erwachsene: 3,50 Euro pro Person
Ermäßigt: 2,50 Euro pro Person
Schüler-/Innen: kostenfrei

Öffnungszeiten

Besucherzentrum:Dienstag – Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr
Aussichtsturm:Montag: 10.00 – 16.00 Uhr
Dienstag – Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr
Ausstellung Gedenkstättenareal:Montag – Sonntag: 08.00 – 22.00 Uhr

Video von der Gedenkstätte

Damit ihr einen Eindruck von der historischen Sehenswürdigkeit in Berlin bekommt, haben wir nachfolgend ein Video für euch. Für Interessierte an der Geschichte Berlins darf ein Besuch an der Gedenkstätte Berliner Mauer nicht fehlen.

Gefällt Ihnen die Location?
5/5 aus 2 Bewertungen