Silvester in Berlin: 10 Ideen für den Silvesterabend

Startseite/Nachrichten/Silvester in Berlin: 10 Ideen für den Silvesterabend

Silvester in Berlin: 10 Ideen für den Silvesterabend

Berlin ist eine der beliebtesten Destinationen an Silvester. Kein Wunder, denn das neue Jahr wird in der Hauptstadt mit spektakulären Feuerwerken und stimmungsvollen Partys begrüßt. Berliner und Urlauber haben ein schier unendliches Angebot, wie sie ihren Silvesterabend in der dynamischen Metropole verbringen können. Berlintipps.net stellt die zehn coolsten Ideen vor, wie sich das neue Jahr in der Hauptstadt feiern lässt.

Silvester in Berlin

© Pixabay – Zu Silvester verwandelt sich Berlin in ein Meer aus Farben und Lichtern

Idee Nummer 1: Auf einer Silvesterparty

Einen Cocktail auf der Spree genießen, während die bunten Lichter des Feuerwerkes im Wasser schimmern? Oder die große Silvesterparty im Kino International in Berlin Mitte, bei der auf fünf glamourösen Floors die DJs ihr Bestes geben? Coole Silvesterpartys gibt es in Berlin viele, sodass für jeden Geschmack die richtige Veranstaltung zu finden ist. Von High Class, über Glanz und Glamour bis hin zu einem ausgelassenen Fest – in der Hauptstadt wird an Silvester niemand enttäuscht. Wer sich nicht für eine Location entscheiden möchte, kann zu dem Party-Hopping-Angebot greifen. Acht coole Clubs beinhaltet das VIP-Ticket inklusive Shuttleservice.

Idee Nummer 2: Am Brandenburger Tor

Zu Silvester verwandelt sich das Berliner Wahrzeichen in einen stimmungsvollen Ort, an dem Musiker den ganzen Abend für die richtige Unterhaltung sorgen. DJs, Bands und Sänger füllen die rund zwei Kilometer vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule mit purem Leben und sorgen bei den Besuchern für viel gute Laune. Künstler wie die Spider Murphy Gang, Oli P und Rednex waren bereits zu Gast. Und das Beste daran: Die Veranstaltung ist sogar kostenlos! Offiziell beginnt die Party um 19 Uhr, bereits am Mittag können sich die Besucher die besten Plätze sichern.

Idee Nummer 3: Feuerwerke am Europa-Center

Das Europa-Center gehört zu einem der Wahrzeichen von Berlin. Am Silvesterabend wird traditionell viermal ein Feuerwerk gezündet, das den Himmel über dem eindrucksvollen Gebäude beleuchtet. Um 18, 20, 22 und natürlich um 24 Uhr lässt sich dieses bestaunen. Perfekt, um sich vor der Silvesterparty bereits mit einem ersten Feuerwerk einzustimmen. Zusätzlich hat zu diesem Zeitpunkt auch der umliegende Weihnachtsmarkt noch geöffnet, sodass sich die imposante Lichtshow bei einem wärmenden Glühwein genießen lässt.

Idee Nummer 4: Eine einzigartige Kulisse für die ganze Familie

Ein Event für die ganze Familie findet auf der Zitadelle in Spandau statt. Bei der Open-Air-Veranstaltung feiern Hunderte von Menschen auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern in das neue Jahr hinein und genießen dabei die einmalige Kulisse der alten Festung. Zelte sorgen dafür, dass die Veranstaltung auch bei schlechtem Wetter stattfinden kann. Ab 18 Uhr gibt es sogar eine kleine Silvesterparty für Kinder mit eigenem Feuerwerk und eindrucksvollen Illuminationen. Später öffnen dann verschiedene Dancefloors, sowohl innen als auch außen. Ein einmaliges Erlebnis, bei dem die ganze Familie auf ihre Kosten kommt.

Idee Nummer 5: Den Klassiker „Dinner for One“ im Theater erleben

Jedes Jahr zum 31. Dezember lädt Miss Sophie erneut ihre Freunde Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom zu sich ein. Und Jahr für Jahr nimmt sich der lieb gewonnene Butler James den imaginären Gästen an und leert aufopferungsvoll ihre Gläser. Ein Klassiker, der am Silvesterabend auf vielen Bildschirmen schimmert, traditionell nach dem Motto „The same procedure as every year!“ In Berlin lässt sich das beliebte Stück auch live auf der Bühne genießen, nämlich vom Hexenberg Ensemble im Pfefferberg Theater. Eine Show, bei der vor Lachen keine Augen trocken bleiben.

Idee Nummer 6: Silvester in der Kulturbrauerei

Genügend Bier, gute Laune und fetzige Musik: In der Kulturbrauerei in Berlin findet jedes Jahr zu Silvester eine große Party statt. Menschen aus aller Welt kommen zusammen und feiern gemeinsam auf sage und schreibe 15 Tanzflächen.

Idee Nummer 7: Glamourös feiern im Spreepalais

Der industrielle Charme des Spreepalais bezaubert Besucher immer wieder. Auch das neue Jahr wird in dem einmaligen Gebäude gebührend begrüßt, mit einer glamourösen und stimmungsvollen Feier. Umgebend von dem besonderen Ambiente können Gäste an dem leckeren Buffet schlemmen oder auf einem der Dancefloors tanzen. Im Innenhof gibt es zudem eine Bar, bei der es sich bei einem Glas Wein eine wundervolle Aussicht auf die Berliner Wahrzeichen genießen lässt.

Idee Nummer 8: Raus aus der Stadt

So schön Berlin auch ist, am besten lässt sich das Feuerwerk von außerhalb der Stadt bestaunen. Wer sich von den Farben und Lichtern besonders beeindrucken lassen möchte, sollte sich noch vor Mitternacht eine Erhebung außerhalb suchen. Beispielsweise bietet der höchste Berg Berlins, der Müggelberg eine fantastische Sicht auf die Stadt und die vielen Feuerwerke.

Idee Nummer 9: Genussvoll schlemmen

Das neue Jahr muss nicht immer mit einer wilden Party begrüßt werden. Wer es ruhiger angehen möchte, ist in Berlin genauso gut aufgehoben. Die Stadt bietet ein breites Spektrum an leckeren Restaurants, sodass von Indisch über Mexikanisch bis hin zu traditionell Deutsch für jeden etwas dabei ist. Auch Gourmet- und Edel-Restaurants laden in der Hauptstadt zu einem genussvollen Abend ein. Hier findet sich eine Übersicht der zehn besten Gourmetrestaurants in Berlin. Aber Achtung: Frühes Reservieren ist am Silvesterabend unabdingbar.

Idee Nummer 10: Das neue Jahr auf der Spree begrüßen

Die Spree ist in den Sommermonaten für die Berliner einer der wichtigsten Orte, um sich zu erholen und dem Alltag zu entfliehen. Doch auch im Winter und vor allem zu Neujahr sprüht der Fluss vor Leben. Denn Schiffe und kleine Boote verkehren auf dem Gewässer, um dem wilden Trubel der Berliner Innenstadt zu entfliehen. Es gibt viele verschiedene Angebote, vom Partyboot bis hin zum Luxus-Dinner ist alles dabei. Bei einer Fahrt auf der Spree lässt sich der Lichterglanz Berlins genießen und das Feuerwerk aus einer ganz besonderen Perspektive betrachten. Manche Anbieter fahren die ganze Nacht über den Fluss und legen in regelmäßigen Abständen an. Bei anderen Veranstaltern ist die Tour auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt. So oder so ist eine Schifffahrt auf der Spree ein außergewöhnliches Erlebnis, um Silvester zu verbringen.

Silvester in Berlin

© Pixabay – Silvester auf der Spree zu feiern ist ein ganz besonderes Erlebnis

Hinterlassen Sie einen Kommentar