Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt: Infos & Öffnungszeiten

Wenn Ende November die verschiedenen Stände und Holzbuden geöffnet werden, erstrahlt der an sich schon schöne Platz in einem ganz neuen Licht. Im Hintergrund werden der Deutsche Dom, der Französische Dom und das Konzerthaus farbenprächtig in das Geschehen integriert.

Bis Ende Dezember dürfen Besucher das ganz außergewöhnliche Flair erleben. Jeweils von 11-22 Uhr öffnet der Markt seine Tore. Ein besonderes Highlight ist das regelmäßig wechselnde Bühnenprogramm auf dem extra errichteten Podium, das gegen ein günstiges Entgelt aufgesucht werden kann. Hier werden Märchen wie “Schneewittchen und die fünf Zwerge”, “Katharina und der himmlische Feuerschweif” oder das berühmte “Dinner for One” zum Besten gegeben. Im Hintergrund rundet das imposante Konzerthaus das Spektakel stilvoll ab.

Highlight: Das beheizte Kunsthandwerkerzelt

Ein weiteres Highlight ist das große und beheizte Kunsthandwerkerzelt. Unterschiedliche Künstler und Handwerker offerieren ihre originellen Schöpfungen. Um den Markt garnieren sich zahlreiche kulinarische Erlebniswelten. Das Angebot reicht von leckeren Berliner Spezialitäten bis hin zu deftigen und rustikalen Speisen. Schon der Geruch in der Luft löst gastronomischen Hochgenuss aus.

Der Weihnachtsmarkt ist eine gute Gelegenheit, um den Platz des 17. Jahrhunderts auf ganz andere Art und Weise kennenzulernen. Es ist ein harmonisches Erlebnis für die gesamte Familie, die das Ereignis in den letzten Jahren unverzichtbar gemacht hat.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt hat sich in nur 10 Jahren zu einem der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Berlin Mitte gemausert. Besonders beliebt ist das tägliche Bühnenprogramm, die vielen kleinen Kunsthandwerkerstände und das Ambiente zwischen Konzerthaus, Deutschem Dom und Französischem Dom.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt - Kunsthandwerker

© pixabay.com

Viele kleine Aussteller

Der „WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt“ beinhaltet viele kleine Kunsthandwerker, darunter Holzschnitzer, Hutmacher uvm.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

© pixabay.com

Sehr schönes Ambiente

Der Gendarmenmarkt wird während der Weihnachtszeit mit Farben und Scheinwerfer sehr schön in Szene gesetzt.

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt - Deutscher Dom

© pixabay.com

1 Euro Eintritt

Als einer der wenigen Weihnachtsmärkte Berlins kostet der Eintritt hier 1 Euro. Dafür gibt es ein Bühnenprogramm.

Anfahrt, Adresse und Kontakt

Adresse: Gendarmenmarkt in 10117 Berlin
Internet: www.weihnachtsmarkt-berlin.de
ÖPNV: U-Bahn: U2 bis U Hausvogteiplatz
Bus: 100, 200, N2, TXL bis Staatsoper (Berlin)
Parkplätze: im benachbarten Q-Park Parkhaus vorhanden
*Behrenstraße 39 in 10117 Berlin

Öffnungszeiten

Öffnung: 27.11.2017 bis 31.12.2017
Eintritt: 1 Euro
*für das Bühnenprogramm & Charity
*6€ Eintritt für die Silvesterfeier (21.00 – 01.00 Uhr)
Montag: 11.00 – 22.00 Uhr
Dienstag: 11.00 – 22.00 Uhr
Mittwoch: 11.00 – 22.00 Uhr
Donnerstag: 11.00 – 22.00 Uhr
Freitag: 11.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 22.00 Uhr
*Heiligabend von 11.00 – 18.00 Uhr geöffnet
*31.12.2017 von 11.00 – 21.00 Uhr geöffnet (danach Silvesterfeier)

Gefällt Ihnen die Location?
4.8/5 aus 4 Bewertungen