Sage Club Berlin: Preise, Bilder & Öffnungszeiten

Der Berliner Sage Club blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. 1997 eröffnete der Club direkt am U-Bahnhof Heinreich-Heine-Straße und wurde zu einer festen Größe im Berliner Nachtleben. Zuvor wurde der Club unter anderen Namen ohne Lizenz betrieben. Mehrere Tage in der Woche wurde ein abwechslungsreiches Musikprogramm dort präsentiert. Dazu gab es Filmvorführungen, Live Acts und Konzerte in den Räumlichkeiten.

Der Sage Club rockt!

Drei verschiedene Tanzflächen umfaßt der Club. Im der Haupthalle gibt es für Bühen für Konzerte. Ein besonderes Highlight stellt der Swimmingpool im Außenbereich dar, welcher im Winter überdacht wird. Auf einer Tanzfläche hängt ein Drache, der Feuer speien kann. Das Ambiente im Club ist bewußt gemütlich gehalten. Es läßt sich entspannt feiern und tanzen. Gemütliche Sitzecken, laden zu einer Unterhaltung bei einem kühlen Drink ein. Auf dem Chillout-Areal findet sich ein Kickertisch und ein Grill für BBQ. Im kleinen Kellergewölbe gibt es eine Bar und einige Sitzecken.

Donnerstags kommen Rockfans bei der After Work Party „Rock at Sage“ voll auf ihre Kosten. Live Bands und diverse DJs sorgen mit Indierock, Heavy Metal, Rockclassics, Alternative und Hardcore für die passende Unterhaltung. Erfrischende Abwechslung für Freunde der härteren musikalischen Gangart in der von elektronischen Musik durchdrungenen Berliner Szene. Vor 22 Uhr ist der Eintritt frei. Einen Dresscode an der Tür gibt es nicht. Aktuell ist an den Wochenende der legendäre Kitkatclub im Sage zu finden. Bei dessen Parties geht es freizügiger zu. Musikalisch dominieren House und Techno die alten Bahnhofsgemäuer.

Sage Club Berlin – Jeden Donnerstag mit Rock-/Metal-Musik

Der Sage Club ist für viele Rock- und Metal-Fans eine feste Institution in Berlin. Jeden Donnerstag gibt es das „Rock at Sage“ Event im Club, sofern kein Special-Event im Programm steht. Ab Freitags verwandelt sich die wirklich coole Location dann zum nicht minder bekannten KitKat Club. Das Publikum ist hier aber ein ganz anderes.

Sage Club Berlin - Bar

© sage-club.de

3 Floors inkl. Außenbereich

Im Sage Club gibt es 3 Floors, einen feuerspeienden Drachen und einen Außenbereich, der zum Ausruhen einlädt.

Sage Club Berlin - Pool

© sage-club.de

Swimmingpool im Garten

Der Sage Club hat ein Highlight im Garten versteckt. Ein Swimmingpool, der im Winter überdacht ist.

Sage Club Berlin - Tanzfläche

© sage-club.de

Coole Tanzflächen

Auch wenn die Partys im Sage Club Donnerstags stattfinden, ist die Tanzfläche und der Club immer gut besucht.

Anfahrt, Adresse und Kontakt

Adresse: Köpenicker Straße 76 in 10179 Berlin
Internet: www.sage-club.de
ÖPNV: U-Bahn: U8 bis Heinrich-Heine-Straße
Bus: 165, 265, N65, N8 bis Heinrich-Heine-Straße

Location, Preise & Musik

Kapazität: keine Angabe
Location: 3 Floors und Außenbereich
Musikrichtung: Rock & Roll, Metal, Heavy-Metal, Alternative, Punk etc.
Einlass: ab 18 Jahre
Dresscode: gibt es nicht
Preise: mittel
Eintritt zwischen 4,00 – 8,00 Euro
Getränke zwischen 2,50 – 8,00 Euro
Sonstiges: Wer sich vor dem Partyabend bis 19.00 Uhr zum jeweiligen Facebook Event anmeldet, erhält ermäßigten Eintritt (4 Euro). Geburtstagskinder der Woche erhalten kostenlosen Eintritt (+1 Person). Eine Happy Hour (2 Cocktails bekommen, nur einen bezahlen) gibt es an der Garten-Bar bis 21.00 Uhr.
*Der Außenbereich ist nicht immer geöffnet.

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: ab 20.00 Uhr bis ca. 07.00 Uhr*
Freitag: geschlossen
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen
*Der Club kann an einigen Tagen auch geschlossen sein. Bitte informieren Sie sich vorab beim Veranstalter.

Video vom Sage Club

Damit Ihr einen Eindruck von der Club-Location und den Gästen vor Ort bekommt, haben wir nachfolgend ein Video für Euch. Wer ausgiebig tanzen, feiern und Spaß haben will, ist hier genau richtig.

Gefällt Ihnen die Location?
4.7/5 aus 3 Bewertungen